Seite wählen

Das Auktionshaus I Amelia Martin

Der Glanz Londons

Tom: Hallo Ihr Lieben hinter Amelia Martin steckt ja eigentlich Constanze Wilken, die mir bereits unvergessliche Lesestunden beschert hat. Ich war sehr gespannt auf diese Reise ins historische London und freute mich auf eine Welt, wovon ich nicht wirklich viel Ahnung habe, aber doch über alles liebe. Die Welt der Kunst. Gekauft in der Buchhandlung Carolin Wolf.

Der Klappentext:

Als Sarah Rosewell in den Haushalt von Lady Sudbury aufgenommen wird, ändert sich ihr Leben über Nacht: Sie entkommt der Enge und der Gewalt ihres Elternhauses im Armenviertel Soho, und vor ihr liegt plötzlich eine strahlende Zukunft. Sie wird von ihrer Wohltäterin zu einer Expertin für wertvolle Gegenstände ausgebildet und beginnt, für das prestigeträchtige Auktionshaus Varnham’s zu arbeiten. Das ist jedoch vielen ein Dorn im Auge, und Sarah muss sich gegen mächtige Gegenspieler behaupten, die nur darauf warten, dass sie einen Fehler macht. Ihre Vergangenheit kann sie nicht abstreifen, und ihre Zukunft will sie nicht aufs Spiel setzen – auch wenn das bedeutet, dass sie den Mann, dem ihr Herz gehört, nie haben kann. Doch dann bricht der erste Weltkrieg aus und die Kriegsjahre verändern alles….

Meine Meinung:

Meine Meinung: Bereits nach wenigen Seiten sind mir die Tränen gekommen, so berührt hat mich Sarahs Geschichte und der fast schon zärtliche Schreibstil der Autorin. Irgendwann haben sich meine Tränendrüsen dann doch noch beruhigt und ich konnte mich auf diese großartige Geschichte konzentrieren. Überragend waren die unfassbar vielen kleinen historischen Details die mich in die Vergangenheit gezaubert und im Grunde schlichtweg umgehauen haben. Hinzu kam die Reise in die wundervolle Welt der Kunst, die nicht nur Sarah sondern auch mich begeistern konnte und selbst mich als Laien komplett in den Bann ziehen konnte. Ein weiteres Highlight war für mich die unglaubliche Entwicklung von Sarah, die sich von ganz unten, mit etwas Hilfe bis weit nach oben kämpfen konnte und zur starken, höchst interessanten Frau reifen durfte.Außerdem gibt es natürlich auch eine interessante Liebesgeschichte, wobei ich mir hier nicht sicher bin, wohin diese Reise denn führen könnte. Das werde ich ab dem 2. Februar 2022 erfahren, denn dann erscheint der zweite Teil dieser höchst interessanten Reihe. 

Das Fazit: Eine faszinierende Reise in die Vergangenheit und in die Welt der Kunst. Eine unglaubliche Detailgenauigket und eine interessante Protagonistin machten diesen Roman zum Erlebnis. Großartige 5 von 5 Sterne und klare Leseempfehlung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das Auktionshaus

Autor*in: Amelia Martin
Seiten: 459
Veröffentlicht: August 2021
ISBN: 3548063969
Verlag: Ullstein Taschenbuchverlag
Copyright: Ullstein Taschenbuchverlag